Züchterische Arbeit mit Fingerspitzengefühl

Herdenmanager Matthias Böhme

Nach seiner Ausbildung zum "Facharbeiter für Tierproduktion" mit anschließendem Fachschulabschluss zum Agraringenieur und Aufbaustudium in Landentwicklung/Bodenordnung arbeitete er vorerst in der Landschaftsarchitektur und im Gartenbau.  

 Seit Januar 2008 hat der heute 48jährige das Herdenmanagement in der Milchviehanlage in Trebbus übernommen - sein "Steckenpferd" ist dabei die züchterische Arbeit.

Kontakt: matthias.boehme@agrar-werenzhain.de

"Ich wollte schon immer einen bunten Hühnerhof!"

(Matthias Böhme)