Umweltschonende Energiegewinnung

Der erste Schritt in den Bereich der regenerativen Energien wurde im  Mai 2010 mit der Installation einer Photovoltaikanlage auf dem Dach unserer ehemaligen Kartoffelsortierhalle in Trebbus getan.

Die Anlage mit 69,12 kwpeak installierter Leistung arbeitet störungsfrei über das ganze Jahr und produziert Strom, der in das öffentliche Netz eingespeist wird.

Im Dezember 2012 wurde eine Dachfläche für eine weitere Photovoltaikanlage in Werenzhain mit 100 kwpeak installierter Leistung zur Verfügung gestellt.

Somit leistet unsere Agrargenossenschaft in diesem Bereich einen Beitrag zur umweltschonenden Energiegewinnung.